Dienstag, 20. September 2011

Ich weiß nicht so recht !!!!!

Ich weiß nicht so recht ,ob ich das Bücherregal ,nur in Schwarz, oder mit einem kleinen farbigen Quardrat arbeiten soll?

Kommentare:

  1. Ich glaube, die Idee mit den roten Quadraten ist auflockernd-interessant.Hast du viele Streifen gesammelt = imponierend!!! Bin gespannt auf das fertige Stück...

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gitta,
    Mit den Quadraten Finde ich es schöner.Ist aber nur meine Meinung,mach es so,wie es dir am besten gefällt.
    Liebe Grüße,Anja.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, das wird ja richtig toll!! Ich würde glatt schwarz nehmen, sieht mehr nach Regal aus... Ist aber meine persönliche Meinung!!! Eventuell nach dem schwarzen Rand außenrum noch einen kleinen farbigen Streifen ansetzen??
    Und Danke für Deinen Kommentar!!
    Liebe Grüße von Regina

    AntwortenLöschen
  4. wofür Webkanten so alles gut sind. Das sieht richtig toll aus. Ich schließe mich Regina an. Mit schwarz sieht es super aus. Bin schon sehr gespannt wie es fertig aussieht
    Lieben Gruß
    Britta

    AntwortenLöschen
  5. hmm, wirklich nicht so einfach, aber ich sehe es so wie Regina. Ich würde nur Schwarz nehmen, weil es eher wie ein Regal aussieht...
    Wahrscheinlich bist du jetzt schon fertig mit dem Top, ich bin gespannt wie du dich entschieden hast.
    LG
    Bente

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Gitta,
    mir würde auch die Variante mit den roten Quadraten sehr gut gefallen, wobei glatt schwarz und dann zum Schluß nochmal einen roten Rand, würde mir auch gefallen.
    Du wirst das schon richtig machen!

    Liebe Grüße Uta

    AntwortenLöschen
  7. Ich schließe mich Regina an : ganz in schwarz sieht es mehr nach Regal aus :-)
    Aber das Regal kann trotzdem gut ein bisschen rot brauchen :-) Wie breit soll der Rand werden ? Bei einem breiten Rand würde ich eine rote Schüssel/Blumentopf oben auf´s Regal applizieren. Bei einem schmalen Rand würde ich einen Nagelkopf (KamSnap) ranpappen und daran ein oder zwei rote ausgestopfte Herzen hängen - sowas mache ich auch mit meinem "echten" Bücherregal.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Gitta,
    da warst Du ja schon ganz schön fleißig und es sieht schon gut aus. Persönlich würde ich die kleinen roten Quadrate dazu nehmen. Das lockert noch ein wenig auf.
    lg, Heike

    AntwortenLöschen
  9. Hast du schon mal ein Regal mit roten oder weißen Quadraten gesehen ? Ich glaube das hat nicht mal Ikea :-)))), ich würde die Lösung nur in schwarz am schönsten finden. Nur, es soll dir gefallen und in dein Haus passen liebste Grüße von Suzan

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gitta.
    Wenn es einen Regal sein soll, dann wurde ich glatt schwarz nehmen und dann naher mit etwas Kleinkram auflockern - wie Angelika schreibt.
    Bin gespannt wofür du dir entschlossen hast.
    Liebe Grüsse aus dem Norden,
    Anne-Mette

    AntwortenLöschen
  11. Ich finde, mit den Quadraten gibst du die "Regal-Wirkung" auf! Schwarz würde es mir am besten gefallen - aber wie schon vielmals gesagt: dir muss der Quilt gefallen! Die Wirkung mit den Streifen ist auf alle Fälle genial!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Gitta,
    den besten Kontrast erzielst Du ja auf jeden Fall mit einem schwarzen "Regal". Die kleinen roten Quadrate lockern das Ganze dabei sehr schön auf. Ich würde Deiner ersten Intuition folgen...., aber Du hast Dich bestimmt schön entschieden.... ;-)
    Da warte ich doch einfach voller Spannung aus Ergebnis.
    Ganz liebe Grüße Anke.

    AntwortenLöschen
  13. Jubel!!!!
    So ein gepatchtes Bücherregal habe ich neulich in meiner Bank gesehen, wo gerade eine Ausstellung stattfindet und war einfach fasziniert!

    GlG jane

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über einen Kommentar von Dir