Montag, 16. Januar 2012

Ich hatte einen Baustop

Mein Bauvorhaben hat sich etwas verzögert****aber gestern und heute ging es weiter!
Wird auch Zeit damit das Dorf mal langsam eine Kleinstadt wird.

Heute Morgen hatte ich meine Stoffe sooooooo schön sortiert,ich war ganz stolz!!!
Eine Stunde Häuser nähen, und das Chaos ist wieder perfekt...ich weiß auch nicht...wie ich das immer HINBEKOMME?????
Übrigens die kleine drehbare Schneidematte,ist einfach genial!!!!!

Kommentare:

  1. Liebe Gitta, wenn im Chaos dennoch Häuser entstehen ist alles gut. Sehr farbenfroh bei dir.
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  2. Deine kleine Stadt wächst und gedeiht prächtig, und was das Chaos betrifft: Bei mir siehts genauso aus!
    LG Maja

    AntwortenLöschen
  3. In dem Tempo schaffst du die Kleinstadt in aller Kürze. Ich würde sogar behaupten du machst bestimmt bald eine Großstadt daraus.
    Klasse deine Häsuchen
    lg
    Angie
    :-)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Gitta,
    ich nenne das immer "mein Wohlfühlchaos" ,-))) Und in deinem Chaos sind wieder tolle Häuser entstanden. Mir gefällt besonders der "Pferdestall" ;-)))
    Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  5. Du bist ein wahrer "Baumeister"...!!!! So ´ne tolle Häuserserie!!!!
    Und das Chaos ist bezeichnend- ich brauche noch nicht mal 5 Minuten!!!:-))
    Noch viel Elan bei der "Stadtplanung"!!! wünscht Angela

    AntwortenLöschen
  6. Oh bin ich beruhigt. Bei mir sieht das innerhalb kürzester Zeit auch immer so aus!
    Schöne Häuser! Und du machst ja auch den Hintergrund überall blau?! Das will ich nöämlich auch machen. deshalb fange ich mit dem Städtebau nochmal von vorne an!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  7. Das scheint ein mutiertes Patchworkgen zu sein. Oder doch nur Ausdruck unserer Kreativität?
    Dein Häuserbau hat tolle Fortschritte gemacht und alle Häuser sehen toll aus.

    Liebe Grüße, Petruschka

    AntwortenLöschen
  8. Hi Gitta,
    vielen Dank für die süßen Glöckchen ☺
    -und wo gehobelt wird, fallen Späne...
    LG
    Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe gitti, deine häuser sind sehr schön geworden! aber was sehe ich auf dem unteren"chaos-foto"??? nix chaotischer zustand, nein:
      DER CUTTER LIEGT WIEDER GEÖFFNET DA!!!!!!!!!!!!!!!!!!
      so kenn ich doch meine freundin : mutig u.risikofreudig schaut sie dem schicksal entgegen....
      schönes wochenende(u.ich lieb dich trotzdem)
      lg
      ruth

      Löschen
  9. Kaos machen - dafür brauche ich auch nur Minuten. Aber wenn das Ergebnis so ist .... :o)

    GlG jane

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gitta
    Tolle Häuser hast du gebaut, da darf nachher schon ein wenig Chaos auf dem Tisch sein.
    Ich hatte diese Woche auch Baustop, die Zeit reichte einfach nicht muss ich halt nach nähen.
    Ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  11. Wow, die Häuser sehen alle echt klasse aus, bin schon gespannt auf Deine Kleinstadt.

    LG Astrid

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über einen Kommentar von Dir