Dienstag, 14. Februar 2012

Eierlegendes Huhn


Sonnabend konnte ich nicht an diesem Buch vorbei"Skandinavische-Sommerzeit",
und daraus habe ich ::::::das Eierlegende Huhn::::.genäht.
In dem Buch sind viele schöne Dinge,es lohnt sich!!!!!
Liebe Grüße gitta

Kommentare:

  1. Sieht prima aus! Nach den eiskalten Tagen ist mir zwar noch nicht nach Ostern,aber die Zeit rast ja bekanntlich...Hast jedenfalls einen attraktiven Anfang gemacht,lb.Gitti!
    LG Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist sehr originell! Ich geb Dir ne glatte 1.
      LG
      KATRIN W.

      Löschen
  2. Mönsch, Gitta, das Huhn ist echt super! Der Tag müsste wirklich mindestens doppelt so lang sein und unser Leben auch. Ich weiß nicht, ob ich das Huhn auch noch auf meine To-do-Liste setzen soll ;-).
    Auf vielfachen Wunsch einer einzelnen Dame:
    zeig mal die Häschen darunter...bitte bitte... *grins*
    Liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hi liebe Gitta, ja sag, wie süß ist das denn, ich lach mich hier gerade kaputt. Und auch die schönen Hasis, die da vorblitzen, gefallen mir ausserordentlich gut. Danke fürs gucken.
    GLG Christine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Gitta,
    das Huhn ist ja entzückend. Es schaut auch gar nicht verkrampft, eher erleichtert... :-)
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. hoffentlich ist bald Wochenende, damit ich so ein Huhn nähen kann :-)

    AntwortenLöschen
  6. So und jetzt bin ich gespannt was von meinen Kommentarversuchen geklappt hat. Das Huhn ist super, Du kriegst von mir die Note 1.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  7. O.K.- das finde ich nun echt grenzwertig... Aber lustig ist es schon *ggg*

    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  8. Hihi, das ist ja total witzig!!!
    Lohnt sich das Buch? Ich habe nämlich schon die Winterzeit!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  9. Moi, wie witzig ist das denn!!!!

    Total lustig und super gelungen das Huhn.

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  10. Uaaahhhh, das sieht ja witzig aus, echt toll :-)))
    LG,Gudrun

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Gitta,
    das ist wirklich ein tolles Huhn.
    Nur.....musst Du aufpassen, dass es kein Rührei gibt. *lach*
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über einen Kommentar von Dir