Donnerstag, 3. Mai 2012

Ein kleiner Schatz

Meine Kollegin hat mir eine Tüte mitgebracht.
Der Inhalt stammt aus dem Nähkästchen einer Alten Dame.
Frage: kannst du davon was gebrauchen?????
Antwort: Ja ich kann und wie!!!
Ich liebe so alte Schätze,irgend wann werden sie in einem kleinen Wandbehang eingearbeitet.
Die alten Garnspulen sind schon herrlich.

Kommentare:

  1. Die Freude über diese alten Schätze verstehe ich bestens,lb.Gitti!Die Papierkarten, auf denen die Druckknöpfe befestigt sind, erinnere ich aus meiner Kindheit noch sehr gut...und hölzerne Garnrollen sind viieel schöner als olle Plastikdinger!
    Bin auf DEN Wandbehang gespannt.
    Schönes Wochenende
    wünscht
    Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gitta
    Da hast du aber im wahrsten Sinne des Wortes einen Schatz bekommen.........Herrlich! Vorallem die Glasknöpfe finde ich besonders schön!
    Viel Spass mit den nostalgischen Sachen wünscht dir Rita

    AntwortenLöschen
  3. Da hätte ich auch nicht nein gesagt, auf die Garnspulen wäre ich auch sofort geflogen.
    Da hast Du richtig Glück gehabt. Toll!!
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Die Garnspulen haben meine Adleraugen gestern Abend gleich erfasst, aber wir hatten ja wichtigeres zu bereden ;-)))
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Na da hätte ich auch laut "Ja" Gerufen. Toll deine neuen Schätze!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  6. Ach wie nostalgisch. Ist es nicht herrlich, daß die Leute bei so etwas an uns denken?

    Liebe Grüße, Petruschka

    AntwortenLöschen
  7. Oh, und wie ich ja gerufen hätte, die alten Garnrollen sind ja schon ein wertvoller Schatz.

    Liebe Grüße
    uta

    AntwortenLöschen
  8. Wunderbar, ich liebe so alte Schätzchen auch
    LG
    Gabi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über einen Kommentar von Dir