Donnerstag, 25. Oktober 2012

Einkaufschip-Täschchen

,
Der Weihnachtsmarkt nähert sich,so langsam muß ich anfangen zu nähen.
Gestern habe ich schon ein paar Münztäschchen genäht.
Nur Kleinigkeiten,aber die werden immer gerne gekauft.


Kommentare:

  1. Die sind toll. Muss mich mal auf die Suche nach einer Anleitung begeben. Die würden nämlich gut in den Adventskalender für meine beiden Freundinnen passen!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Kaum war ich aus dem Haus, da haste schon so viele hübsche Münztäschchen fabriziert : sehen ansprechend aus u n d sind wirklich praktisch!
    LG
    ruthie-darling

    AntwortenLöschen
  3. Die sind ja wirklich süß! Und so winzig - das passt doch kaum die Druckknopfzange rein, oder? Eine hübsche Idee!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe so ein Täschchen mal geschenkt bekommen und mein Mann hat es gleich geschnappt!
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gitta,
    fleißig warst Du mal wieder.
    Praxistauglich sind die MiniMinis
    allemal.
    Viele Grüße ELISABETH

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gitta,
    eine nette Idee, das glaub ich gerne, dass die gut gekauft werden.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  7. Na das ist doch schon mal was, ein hübsche Auswahl hast Du fabriziert.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gitta,
    die sehen ja wirklich niedlich aus und sind als kleines Geschenk sicher immer willkommen.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gitta,
    das die gerne gekauft werden,kann ich mir denke, sind ja auch immer begehrt für den Chip.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  10. Oh wie süß ist das denn?
    So etwas kann man doch immer gebrauchen.

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Gitta,
    na, das glaube ich auch, das DIE gerne gekauft werden! Tolle Idee!
    Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über einen Kommentar von Dir