Sonntag, 10. Februar 2013

Aufgehübscht

Leider hab ich vergessen den Stuhl vorher zu fotografieren.
Nur das alte Sitzpolster kann ich Euch zeigen.
Der Stuhl ist aus Nussbaum und das Polster,naja ......das seht Ihr ja selbst.


 Mein Mann den Stuhl abgebeizt und gestrichen,leider ist im Geflecht ein Loch,um das etwas abzudecken,habe ich ein kleines Motiv aus dem Stoff genäht,das nur Übergehängt wird.
Die Idee hatte Angelika.Dabei haben wir die 580er von Berinina mit dem Stick-Modul ausprobiert.

 Das wollte ich auch noch zeigen*****Solche Ordnung hat eine Kursteilnehmerin von mir.
Wir sind alle vor Ehrfurcht erstart,sowas von Organisiert,Wahnsinn wenn ich da an meine*******denke(grins).
Das ist Sie,sie könnte mir schon gefallen,mal sehen.

Kommentare:

  1. Das ist ja ein prächtiger Stuhl geworden.
    Und welch Glück, daß ein Loch in der Lehne war!!
    So hat es noch den richtigen Hingucker!

    Liebe grüße Helga

    AntwortenLöschen
  2. Der Stuhl ist Klasse! Das Loch abzudecken ist eine gute Idee, der Baumler gehört da einfach hin.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  3. Der Stuhl ist super geworden und der Baumler ist ein echter Hingucker - genau wie der Stoffkoffer ;-)
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Ein Schmuckstück, mit allem Drum und Dran, ganz toll!
    Viele Grüße auch an den Maler ☺
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  5. Super schön geworden der neu-alte Stuhl und die Idee mit der Lochabdeckung, Klasse.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gitta,
    der Stuhl ist ein wahres Prachtstück geworden und die Idee mit dem Baumler ist ganz toll.
    Liebe Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  7. . . . das hat schon was !
    Liebe Grüße Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gitta,
    der Stuhl ist ja nach der Restaurierung wahrlich "Königlich" geworden. Toll
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  9. Wow, der Stuhl hat ein ganz neues und wunderschönes Aussehen bekommen, perfekt.
    Liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über einen Kommentar von Dir