Sonntag, 20. Oktober 2013

Es geht weiter,aber erstmal.......

vielen,vielen lieben Dank für eure lieben Kommentare zum letzten Post.
So jetzt geht es weiter,denn die Freude am nähen las ich mir von solcher Aktion nicht nehmen.

Die 4 Seitenteile habe ich wieder abgetrennt,die Stickerei gefiel mir überhaupt nicht.
 Schlicht  Schwarz und nur diagonal abgesteppt.Weniger ist oftmals mehr.
 Der Boden wird jetzt eingesetzt.

 Binding rum, Träger(da muss ich mir auch noch was einfallen lassen)dann sollte die TASCHE fertig sein.
Das Muster stammt von"my Quilt" Design Kari Renolen und heißt Gildelasveska ,ist aus Norwegen und heißt
Reissverschluß-Tasche. Heute Abend beim Tatort wird das Binding mit der Hand angenäht.

Kommentare:

  1. Hast Du daran gedacht den Zipper zu sichern ? Sonst kommst vielleicht die dusselige Nachbarin mit ihren unegalen Fingern und zieht ihn wieder raus, ehe Du "Vorsicht" rufen kannst ;-))

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Hab ich Angelika,aber erst nachdem es mir auch nochmal passiert ist.
    Das ist ja noch viel dusseliger,ich sollte doch gewarnt sein(lach)
    Liebe Grüße
    Gitta

    AntwortenLöschen
  3. Das wird aber eine tolle Tasche, Liebe Gitta :-).

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Du Liebe,
    schön, dass Du nach dieser Aktion nicht den Mut verloren hast. Mir ist bei Deinem letzten Post echt die Spucke weggeblieben und mir fehlten die Worte. Leute gibt's!!! Aber lass Dich von den wenigen Bekloppten nicht in Deinem Leben erschüttern.

    Füttere uns bitte schön weiter mit Bildern und Berichten von Deinen tollen Näharbeiten. Ich sehe sie zu gerne. Die Tasche ist wirklich sehr schön ausgefallen. Ganz toll, großes Kompliment.

    Fühl Dich mal virtuell gedrückt.

    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gitta, die sieht ja megastark aus, mein Komliment, zeig mal noch mehr Fotos davon.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gitta,
    was für eine tolle, ungewöhnliche Tasche, freue mich schon auf die "Nach-Tatort-Bilder".
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über einen Kommentar von Dir