Sonntag, 24. Juli 2016

Neue Tasche und einen neuer Einfädler

 Eine neue Tasche ist in arbeit.  Ich habe die Reste Von meiner Enkeltochter bekommen.
Sie hatte sich ja letzte Woche bei mir Sets aus beschichteten Stoff genäht
Dazu noch Reste für die Seiten aus meinen Bestand,auch Wachstuch.
 Das Modell stammt von hier.  Ich habe SIE  nur etwas anders genäht. Die Träger kommen nicht nach außen und die Tasche bekommt einen Reißverschluß.
 Das Futter stammt auch aus meinen Fundus,ich muss langsam mal mein Stofflager abbauen,aber irgendwie klappt es nicht,ich weiß auch nicht warum das so ist (lach)
Aber die Verführung ist auch immer so groß......geht es euch auch so!?

 und das war ein großer Mahleur,ich habe meinen Einfädler geschreddert
in alle drei Einzelteile. Die Teile sind so winzig,ich habs nicht mehr zusammen bekommen
Wie mir das passiert,ich weiß es nicht ,irgendwie bin ich mit meinen Fingernagel hähgengeblieben,
dabei habe ich ganz kurze Nägel.
Also mußte ein Neuer her,ärgerlich den diese kleinen Bister haben ihren Preis!!!
Aber man(Frau) ist auch ganz schön verwöhnt und ohne wollte ich auch nicht mehr.

Kommentare:

  1. Die Reste die Du zu einer Tasche verarbeitest passen hervorragend dazu! Das wird super!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  2. Ach ärgere dich nicht so. Gut ist doch, dass das alles ersetzbar ist!
    Und schön wird deine neue tasche!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. So beautiful bag.Love your fabric combo!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gitta,
    die Tasche wird so toll. Gratuliere zu deiner begabten Enkeltochter. Aber bei der Oma ist das kein Wunder. Das mit dem Einfädler ist ja ärgerlich. Leider hat mein alter Traktor so etwas noch nicht.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Gitta,
    mit dem Einfädler stehst Du nicht allein, ich mußte meinen auch schon ersetzen. Und ich könnte auch nicht mehr ohne, die Augen werden schlechter. Deine "Restetasche" wird toll.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  6. Die Reste hast du mit dieser sehr schönen Tasche optimal verwendet.
    LG este

    AntwortenLöschen
  7. Nicht ärgern, gut ist doch es gibt Ersatzteile. Toll wird deine Tasche.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  8. Eine tolle Tasche ist das geworden. Ich staune immer wieder, wie schön die Resteverwertung ist.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Gitta
    Das wird eine schöne Tasche, ich liebe auch Taschen und bin schon länger am überlegen eine neue zu machen. Mein Einfädler ist auch kaputt, da bist nicht allein, die halten auch nicht wirklich viel aus die Dinger, weiß aber nicht ob ich den selber montieren kann.
    Liebe Grüße Maria

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gitta,
    eine schöne Tasche wird das und Resteabbau, oje, ich glaube da können wir alle ein Lied von singen....
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über einen Kommentar von Dir