Samstag, 17. September 2016

Tag der offenen Tür bei Saskia

Am letzen Samstag waren  Angelika,Bente,Elisabeth und ich bei Saskia in Hüsby
zum Tag der offenen Tür.
Eigentlich wollte ich  mir nur die Vorführund von Katrin (Kate's Handquilting)  anschauen,
eigentlich,aber wie es so ist,naja seht selbst.
Tolle Muster,ein paar Stöffchen die in mein Beuteschema paßten mußten mit  und dann sah ich diese Fingerhütte bei Katrin,schrecklich schön und so pracktisch!!
Braucht Frau einfach wenn sie ordenlich quilten will.
aber ohne Quatsch,der Porzelanfingerhut  ist toll und der silberne ebenso .
Ich habe beim quilten sonst immer mit den Fingertaps gearbeitet,aber die verruschten immer
oder der Quiltfaden verklemmte sich immer an den Taps. Dieses  pinke Teil an meinem Finger hatte ich schon lange liegen.  Auf irgendeiner Messe habe ich ihn mir mal gegönnt,aber nie gebraucht(lach)
Jetzt sitze ich abends hoch aufgerüstet auf mein Sofa und quilte vor mich hin.
Nun brauche ich nur noch einen ordenlichen Quiltrahmen mit Ständer,denn damit geht es entschieden besser. Mein Mann hat schon die Bauanleitung ,wie ich es gerne hätte bekommen (grins)
Ich bin froh das diese Hitzewelle bei uns vorbei ist,mir war es einfach zu warm und hatte auch nicht viel Lust zum nähen und bloggen.
Mein" Dear Jane" schreit auch schon aus der Schublade. Zweimal habe ich schon geschwäntzt.
Das wird sich jetzt ändern.

Kommentare:

  1. Ja dieser Fi8ngerhut ist megatoll! Ich habe den auch. Und ich beneide dich ein bisschen, dass du dort hin konntest. Für nur mal so kurz ist es für mich leider zu weit!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gitta,
    eine gar nicht so geplante Einkaufstour war sehr erfolgreich. Den silberfarbenen Fingerhut find ich sehr interessant, hab ich noch nie gesehen, der könnte echt praktisch sein. Ich drück dir die Daumen, dass der Quiltrahmen bald Wirklichkeit wird.
    LG este

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gitta, da bist du ja komplett ausgerüstet ... viel Spass beim quilten.
    LG, astrid

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, das ist ja eine feine "Beute" ;-)!
    Da ich auch noch gerne mit der Hand quilte, würde mich interessiern wo ich diese tollen Fingerhüte bekomme! Ganz viel Vergnügen beim Sticheln, würde mich über eine Antwort freuen!
    Lieben Gruß

    Knuddel

    AntwortenLöschen
  5. Tja, was Frau so braucht ... Scheint ja ein Superteil zu sein. Dein Crosscutläufer sieht übrigens klasse aus.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gitta,
    da hast Du Dir tolle Sachen mitgebracht. Ich habe mit Fingerhüten keine Erfahrung, benutze immer nur meinen Lederfingerhut von Clover. Den Dear Jane würde ich gern mit der Hand quilten, aber da muss ich noch eine Menge lernen dazu!
    Der Tier-Sampler ist ja total süß, da freue ich mich schon auf Deine Bilder.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gitta,
    eine schöne Stoffauswahl hast du dir gegönnt. Ich hatte die Gelegenheit Katrin in Bremen über die Schulter zu schauen, gute Wahl die zwei Fingerhüte.
    Viel Freude beim Quilten damit, berichte mal.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gitta, da bin ich gespannt wie es auf die Dauer funktioniert :-). Ein selbstgebauter Rahmen ist klasse, dann hat er alle Anforderungen die wir brauchen! Auch schön wieder kurz von Bente zu hören. LG Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Der silberne Fingerhut sieht interessant aus...kannte ich noch nicht und auch sonst hast schöne Sachen eingekauft. Der Animalquilt wird bestimmt toll werden.

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  10. Ja. Gutes Werkzeug ist eben wichtig. Das verstehen sogar Männer. 😃

    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Gitta,
    schöne Dinge hast du eingekauft!!! Ich bin mal gespannt wie der Quiltrahmen, den dein Mann dir bauen soll aussieht. Mir gefällt diese Wahnsinns Hitze auch nicht, ich bin dann richtig reduziert und bekomme nichts auf die Reihe.
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Gitta,
    den Fingerhut hatte ich bei der letzten Handmade an Katrin's Quiltstand in der Hand, habe aber dann erstmal nur den Nadelzieher mitgenommen ;-)
    Ja, die Hitze war nicht schön, aber gehört ja nun zu einem richtigen Sommer dazu :-) Nun wird's flott kühler und ich könnte mich auf den Winterschlaf vorbereiten und erst im Frühjahr wieder aufwachen ;-)
    LG, Gudrun

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Gitta,
    das hat sich aber gelohnt, deine Beute gefällt mir sehr gut und auch das Foto mit den Quilts auf der Wäscheleine.
    Auf den Quiltrahmen bin ich auch schon gespannt.
    Jetzt hat es sich ja überall in Deutschland abgekühlt, bin ich froh, dass die Hitze vorbei ist, da geht es mir wie dir.
    Ganz liebe Grüße an dich, diene Jutta .... die sich gerade deine Posts angesehen hat, die du während meines Urlaubs geschrieben hast, alles sehr sehr schön!

    AntwortenLöschen
  14. Na, Quilten ist ja noch nicht so mein Metier. Aber deine Beute ist schön. Auch die Sachen, die du trotz Hitze genäht hast schauen toll aus. Gefällt mir ausnahmslos gut. Allein nähe ich immer ausgesprochen wenig. Brauche irgendwie immer seelische Unterstützung ;)
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über einen Kommentar von Dir