Sonntag, 29. Januar 2017

Stoffabbau,reine Resteverwertung

 Kennt ihr das,ich habe neben meinem Zuschneidetisch eine Box stehen ,wo ich erstmal immer die
Reste vom zuschneiden reinschmeiße,Betonung liegt auf reinschmeißen(lach)
Also Box geleert und erstmal etwas sortiert und gebügelt.

Ich habe Streifen von 6cm gechnitten,oder Quardrate von 6x6cm und  25er Blöcke genäht.
Mal sehen wieviel meine Restekiste hergibt . Dann wollte ich  die Blöcke mit einem
schwarzen ,oder  anthratzit farbigenStoffstreifen(auch 6cm breit) verbinden. 
Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!

Kommentare:

  1. Man kann richtig tolle Quilts aus Resten machen.Und Deins wird bestimmt einer davon.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gitta,
    das sieht sehr bunt und fröhlich aus :-)

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gitta,
    das Stoffresteverwertungsfieber grassiert in der Bloggerwelt, geht oft einher mit Stoffdiät, aber wenn man erkrankt ist, hat man ja oft keinen Hunger ;-) Ich bin gespannt, wie weit du kommst, ich tippe mal, es wird ein großer Quilt ;-) Schön farbenfroh sehen deine bisherigen Blöcke aus! Liebe Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gitta,
    das wird ein wunderschöner scrappy Quilt.... Mir würde er auch ohne Sashing gefallen...
    Alles Liebe, Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Das kann ganz schnell zu einem großen Quilt heranwachsen, bin gespannt.

    Nana

    AntwortenLöschen
  6. Klasse! Ich liebe solche Quilts :-) Man hat an viele Stoffe Erinnerungen und sie sehen immer toll aus! LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gitta,
    ich habe auch so eine Kiste *g* und Nähe gerade einen Restequilt. Der Anfang sieht schon sehr gut aus und ich bin gespannt, wie es weitergeht.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  8. Aus Resten entstehen oftmals die schönste Quilts - deiner ist einer davon! Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Gitta,
    na, das hat sich doch schon mal gelohnt! :D
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gitte, ein schönes Projekt. Falls Dir noch 6 cm breite Streifen fehlen, ich hätte genug ;-))
    Interessant fände ich, wenn außen an Deinen Blöcken manchmal etwas mit der Stashingfarbe platziert ist. Ich liebe das Verschmelzen nach dem Quilten.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  11. Da hast du ja wahre Schätze geborgen, das wirkt Klasse.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  12. Schön bunt und es gibt sicher immer wieder neue Details zu entdecken. Da finden sich bestimmt manche Schätzchen wieder.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Gitta,
    schön wird dein "Aufräumergebnis"! Mir gefallen solche Reste-Quilts immer ganz besonders gut.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  14. Huch, da sagst du was, ich habe auch so eine Box, die will unbedingt einmal etwas entleert werden, ich schaue mir das aber erst einmal bei dir an :-)
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Gitta,
    ja so eine Resteverwertung mache ich auch immer gerne. Ich schneide meisten schon vorab Resteln in entsprechende Quadrate und sammle sie in einer Box.Oder wenn ich mal nicht nähen sondern nur spielen will, macht das Zuschneiden kleiner Dinge richtig Spaß.
    LG Mona

    AntwortenLöschen
  16. Seufz, so mache ich das auch mit den Resten. An die Kiste sollte ich mich auch mal ran machen...
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  17. So beautiful.I`m a lover of scraps projects.Looking forward your new quilt.

    AntwortenLöschen
  18. Wahnsinn, was für ein toller Anblick. Ich stehe zur Zeit eher auf weiße Zwischenstreifen.
    Ich müsste auch mal meine Reste sichten.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Gitta,
    das sieht jetzt schon toll aus, ich bewundere deinen Fleiß und deine Ausdauer.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  20. Das ist ja mal eine tolle Idee um Reste abzubauen.Auf diese schöne Art könnte meine Restekiste auch mal etwas leerer werden.
    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über einen Kommentar von Dir